Allgäuer Latschenk. Franzbranntwein 1000 ml

Zur Förderung der Hautdurchblutung
Форма выпуска: Lösung
Содержание: 1000 ml
Базовый тариф: 26,89 € / 1 l
Фармацевтический номер: 02031140
Производитель: Dr. Theiss Naturwaren GmbH

26,89 € вместо 36,90 € UVP

Вкл. НДС" при необходимости включая стоимость доставки

в наличии в наличии

1006987156

Подходящие товары:

-27 %1
Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein
Lösung
100 ml
4,88 € inkl. MwSt.
вместо 6,10 €
4,88 € / 100 ml
-27 %1
Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein
Lösung
125 ml
5,80 € inkl. MwSt.
вместо 7,25 €
4,64 € / 100 ml
-27 %1
Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein
Lösung
250 ml
7,79 € inkl. MwSt.
вместо 12,30 €
3,12 € / 100 ml
-27 %1
Allgäuer Latschenk. Franzbranntwein
Lösung
500 ml
14,03 € inkl. MwSt.
вместо 19,95 €
28,06 € / 1 l

Возможно, эти товары вас заинтересуют. Они подобраны на основании товаров, выбранных вами ранее.

Chlorhexamed tägliche Mundspülung 0,06 %
-25 %1

Chlorhexamed tägliche Mundspülung 0,06 %

Форма выпуска: Spüllösung
Содержание: 300 ml
Фармацевтический номер: 14323250
Производитель: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare

в наличии в наличии

300 ml
Базовый тариф: 19,97 € / 1 l
7,99 €
5,99 €
Базовый тариф: 300 ml | 19,97 € / 1 l

Вкл. НДС" при необходимости включая стоимость доставки

Gurgellösung-ratiopharm

Форма выпуска: Lösung
Содержание: 200 ml
Фармацевтический номер: 04829758
Производитель: ratiopharm GmbH

в наличии в наличии

200 ml
Базовый тариф: 3,65 € / 100 ml
7,30 €
Базовый тариф: 200 ml | 3,65 € / 100 ml

Вкл. НДС" при необходимости включая стоимость доставки

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein, Lösung
. Anwendungsgebiete: Zur Förderung der Hautdurchblutung. Warnhinweis: Enthält Latschenkiefernöl, Racemischer Campher, Levomenthol und Macrogolglycerolricinoleat 60 (Ph.Eur.).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Franzbranntwein
Lösung zur Anwendung auf der Haut
Für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 30 Monaten
Wirkstoffe: Latschenkiefernöl 1,2740 g/100 ml, Racemischer Campher 0,7917 g/100 ml, Levomenthol 0,6370 g/100 ml

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
  • Wenn Sie sich nach 3 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht:
1. Was ist Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein und wofür wird es angewendet?
2. Was sollten Sie vor der Anwendung von Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein beachten?
3. Wie ist Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein anzuwenden?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein aufzubewahren?
6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. WAS IST ALLGÄUER LATSCHENKIEFER FRANZBRANNTWEIN UND WOFÜR WIRD ER ANGEWENDET?

Zur äußerlichen Anwendung. Zur Förderung der Hautdurchblutung.
Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, bei andauernden Gelenkbeschwerden oder bei heftigen Rückenschmerzen, die in die Beine ausstrahlen und/oder z. B. mit Taubheitsgefühl oder Kribbeln verbunden sind, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG DES ARZNEIMITTELS BEACHTEN?

Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein darf nicht angewendet werden,
  • wenn Sie allergisch gegen die Wirkstoffe oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • bei Patienten mit Keuchhusten, Asthma bronchiale und anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfi ndlichkeit der Atemwege einhergehen sowie bei Patienten mit Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthem
  • auf offenen Verletzungen, Entzündungen oder Infektionen der Haut, bei Ekzemen
  • auf Schleimhäuten, im Bereich der Augen
  • bei diabetischer Mikroangiopathie
  • bei peripherer venöser oder arterieller Insuffizienz
  • wenn Sie schwanger sind oder stillen
  • bei Säuglingen und Kleinkindern unter 30 Monaten (Gefahr eines Kehlkopfkrampfes)
  • bei Kindern mit Anfallsleiden (mit und ohne Fieber)

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein anwenden.
Dieses Arzneimittel sollte nicht mit Hautwunden, Augen oder Schleimhäuten in Berührung kommen.
Sie sollten darauf achten, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit den eingeriebenen Hautpartien in Kontakt gelangen.
Bei der äußeren Anwendung in Form von Umschlägen sollten keine luftundurchlässigen Verbandsmaterialien verwendet werden.
Nicht für Feuchtumschläge verwenden.

Kinder:
Nicht bei Kindern unter 30 Monaten anwenden.

Anwendung von Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein zusammen mit anderen Arzneimitteln:
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.
Bei bestimmungsgemäßer Anwendung sind bisher keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

Schwangerschaft, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit:
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Es liegen keine Daten für die Verwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vor.
Tierexperimentelle Studien geben ebenfalls nur ungenügend Auskunft darüber, ob sich eine Behand lung schädlich auf die Entwicklung der Nachkommen auswirkt.
Sie dürfen dieses Arzneimittel daher in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht anwenden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:
Es wurden diesbezüglich keine Studien durchgeführt. Bisher sind keine Beeinträchtigungen bekannt.

Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein enthält Macrogolglycerolricinoleat 60.
Macrogolglycerolricinoleat 60 kann Hautreizungen hervorrufen.

3. WIE IST ALLGÄUER LATSCHENKIEFER FRANZBRANNTWEIN ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.
Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:
Einmal bis mehrmals täglich äußerlich auf die be troffenen Körperstellen dünn auftragen und bis zur Trockne in die Haut einreiben und einmassieren.

Art der Anwendung:
Zur äußerlichen Anwendung! Nicht einnehmen!
Wenn Sie einen Verband anlegen, sollte die Lösung zuvor einige Minuten auf der Haut eintrocknen.
Von der Anwendung eines luftdichten Verbandes (Okklusivverband) wird abgeraten.
Eine zeitgleiche Kältetherapie (Kryotherapie) wird aufgrund der möglichen zusätzlichen Hautreizung nicht empfohlen.
Eine großflächige Anwendung wird nicht empfohlen.

Dauer der Anwendung:
Wenden Sie dieses Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Tage an.
Über die weitere Dauer der Behandlung entscheidet der behandelnde Arzt.
In der Regel ist eine Anwendung über 1 – 2 Wochen ausreichend. Der therapeutische Nutzen einer Anwendung über diesen Zeitraum hinaus ist nicht belegt.

Wenn Sie eine größere Menge von Allgäuer Latschen kiefer Franzbrannt wein angewendet haben, als Sie sollten:
oder bei versehentlicher Einnahme, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt.
Spezifische Gegenmittel sind nicht bekannt; auf keinen Fall sollten Milch oder alkoholische Getränke getrunken werden, da dies die Aufnahme von ätherischen Ölen fördern kann.
Im Falle einer versehentlichen Einnahme von Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein durch ein Kind, ist es wichtig, unverzüglich einen Arzt aufzusuchen, der die notwendige Behandlung bereitstellen kann.
Versuchen Sie nicht, Erbrechen herbeizuführen.

Wenn Sie die Anwendung von Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein vergessen haben:
Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie die Anwendung von Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein abbrechen:
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Es können Verbrennungen am Applikationsort, Auslösen von Hustenreiz, Verstärkung von Bronchospasmen auf treten.
Bei entsprechend sensibilisierten Patienten können durch ätherische Öle und Campher Überempfindlichkeitsreaktionen z. B. an den Schleimhäuten (einschließlich Atemnot und Atemwegsverengung (Bronchospasmus)) und der Haut mit Hautrötungen, Jucken, Brennen, Hautausschlag auch mit Pustel- und Quaddelbildung oder lokale allergische Reaktionen (Kontaktdermatitis) ausgelöst werden.
Das Arzneimittel kann bei Säuglingen und Kindern bis zu 30 Monaten einen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemstörungen.

Die Häufigkeit des Auftretens der genannten Nebenwirkungen ist nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar).
Beim Auftreten von Hautrötungen, Brennen und Hautreizungen sind die betroffenen Stellen gründ lich mit Wasser abzuspülen.
Bei Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion soll die Behandlung abgebrochen und nicht nochmals angewendet werden.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte,
Abteilung Pharmakovigilanz,
Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3,
D-53175 Bonn,
www.bfarm.de anzeigen.
Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST ALLGÄUER LATSCHENKIEFER FRANZBRANNTWEIN AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Etikett nach „Verwendbar bis:“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein enthält:
  • Die Wirkstoffe sind: Latschenkiefernöl, racemischer Campher und Levomenthol. 100 ml (entsprechend 91 g) Lösung enthalten 1,2740 g Latschenkiefernöl, 0,7917 g Racemischer Campher, 0,6370 g Levomenthol
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Ethanol 96 %, gereinigtes Wasser, Macrogol glycerolricinoleat 60 (Ph.Eur.), Isobornylacetat, Spanisches Salbeiöl, Rosmarinöl, Sieben-Kräuter-Öl R 041.923, Farbstoffmischung: E104, E110, E131, E124; Natriumsulfat

Wie Allgäuer Latschenkiefer Franzbranntwein aussieht und Inhalt der Packung:
Es sind PE-Flaschen mit 100 ml, 125 ml, 250 ml, 500 ml und 1000 ml Lösung verfügbar.
Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Michelinstraße 10
D-66424 Homburg
www.latschenkiefer.de

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im April 2018.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 05/2020
Зарегистрироваться Забыли пароль Отправить подтверждение по эл.почте
Список отложенных товаров
Товар добавлен в список пожеланий.
к списку отложенных товаров
Neuladen Aus Sicherheitsgründen ist das Einkaufen ohne aktivierte Cookies leider nicht möglich.
Bitte aktivieren Sie Cookies und klicken Sie auf "Neuladen".

Datenschutz Einstellungen für diese Website

Wir verwenden Cookies um zu erfahren, wann Sie unsere Website besuchen und wie Sie mit uns interagieren, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Google Analytics

Mit diesen Cookies können wir Besuche und Trafficquellen zählen, um die Leistung unserer Webseite zu messen und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern.

Werbung

In diesen Cookies wird das Klickverhalten erfasst, um relevante Anzeigen und Remarketing auf Webseiten zu schalten.

Funktionelle Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.